Feinherbe Weine

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt

  • Feinherbe Weine

    2018 Riesling feinherb 1,0l

    8,50 
    Feinherbe Weine

    2018 Riesling feinherb 1,0l

    8,50 
  • Feinherbe Weine

    2018 Trittenheimer HC feinherb 0,75l

    9,50 
    • HC feinherb: Der Riesling HC feinherb stammt teils aus dem Trittenheimer Altärchen und teils aus der Trittenheimer Apotheke. Diese Lagen haben einen sandigen Boden mit einem hohen Schieferanteil. Die Reben sind zwischen 25 und 30 Jahren alt. Die Trauben werden teils von Hand und teils maschinell gelesen, bis zu zwölf Stunden eingemaischt und gepresst. Der Most wird mit den weinbergseigenen Hefen in Edelstahltanks vergoren. Nach der Fermentation wird der Wein noch bis zu drei Monate auf den Hefen im Tank gelagert um den Wein noch runder und gehaltvoller zu machen. In der Nase bietet der Riesling HC feinherb einen dezenten Duft nach reifen Trauben. Der Wein ist geprägt von harmonischer Säure uns einer feinen Schiefernote. Er bietet sich wunderbar zu jeder Gelegenheit an. Auch zu einem leckeren Fischgericht, wie zum Beispiel Wolfsbarsch mit grünem Spargel, passt der Wein hervorragend.
    Feinherbe Weine

    2018 Trittenheimer HC feinherb 0,75l

    9,50 
    • HC feinherb: Der Riesling HC feinherb stammt teils aus dem Trittenheimer Altärchen und teils aus der Trittenheimer Apotheke. Diese Lagen haben einen sandigen Boden mit einem hohen Schieferanteil. Die Reben sind zwischen 25 und 30 Jahren alt. Die Trauben werden teils von Hand und teils maschinell gelesen, bis zu zwölf Stunden eingemaischt und gepresst. Der Most wird mit den weinbergseigenen Hefen in Edelstahltanks vergoren. Nach der Fermentation wird der Wein noch bis zu drei Monate auf den Hefen im Tank gelagert um den Wein noch runder und gehaltvoller zu machen. In der Nase bietet der Riesling HC feinherb einen dezenten Duft nach reifen Trauben. Der Wein ist geprägt von harmonischer Säure uns einer feinen Schiefernote. Er bietet sich wunderbar zu jeder Gelegenheit an. Auch zu einem leckeren Fischgericht, wie zum Beispiel Wolfsbarsch mit grünem Spargel, passt der Wein hervorragend.
  • Feinherbe Weine

    2017 Mehringer Zellerberg „Alte Reben“ feinherb 0,75l

    17,00 
    • Mehringer Zellerberg: Der Boden setzt sich aus blauem Schiefer mit Rotliegendem zusammen. Die Reben sind zwischen 50 und 75 Jahre alt. Nach der selektiven Lese erfolgte eine zehn- bis zwölfstündige Maischung. Schonende Pressung und Spontanvergärung mit den eigenen Hefen gehörten zum Pflichtprogramm. Das anschließende fünfmonatige Hefelager gab dem Mehringer Zellerberg Alte Reben Riesling feinherb das gewisse Finish. Geschmacklich bewegt sich der Weißwein von würzig bis kräutrig mit einem Anklang von Johannisbeere. Das Finale ist aufregend und lang am Gaumen.
    Feinherbe Weine

    2017 Mehringer Zellerberg „Alte Reben“ feinherb 0,75l

    17,00 
    • Mehringer Zellerberg: Der Boden setzt sich aus blauem Schiefer mit Rotliegendem zusammen. Die Reben sind zwischen 50 und 75 Jahre alt. Nach der selektiven Lese erfolgte eine zehn- bis zwölfstündige Maischung. Schonende Pressung und Spontanvergärung mit den eigenen Hefen gehörten zum Pflichtprogramm. Das anschließende fünfmonatige Hefelager gab dem Mehringer Zellerberg Alte Reben Riesling feinherb das gewisse Finish. Geschmacklich bewegt sich der Weißwein von würzig bis kräutrig mit einem Anklang von Johannisbeere. Das Finale ist aufregend und lang am Gaumen.
  • Feinherbe Weine

    2018 Mehringer Zellerberg „Alte Reben“ feinherb 0,75l

    17,00 
    • Mehringer Zellerberg: Der Boden setzt sich aus blauem Schiefer mit Rotliegendem zusammen. Die Reben sind zwischen 50 und 75 Jahre alt. Nach der selektiven Lese erfolgte eine zehn- bis zwölfstündige Maischung. Schonende Pressung und Spontanvergärung mit den eigenen Hefen gehörten zum Pflichtprogramm. Das anschließende fünfmonatige Hefelager gab dem Mehringer Zellerberg Alte Reben Riesling feinherb das gewisse Finish. Geschmacklich bewegt sich der Weißwein von würzig bis kräutrig mit einem Anklang von Johannisbeere. Das Finale ist aufregend und lang am Gaumen.
    Feinherbe Weine

    2018 Mehringer Zellerberg „Alte Reben“ feinherb 0,75l

    17,00 
    • Mehringer Zellerberg: Der Boden setzt sich aus blauem Schiefer mit Rotliegendem zusammen. Die Reben sind zwischen 50 und 75 Jahre alt. Nach der selektiven Lese erfolgte eine zehn- bis zwölfstündige Maischung. Schonende Pressung und Spontanvergärung mit den eigenen Hefen gehörten zum Pflichtprogramm. Das anschließende fünfmonatige Hefelager gab dem Mehringer Zellerberg Alte Reben Riesling feinherb das gewisse Finish. Geschmacklich bewegt sich der Weißwein von würzig bis kräutrig mit einem Anklang von Johannisbeere. Das Finale ist aufregend und lang am Gaumen.